Photovoltaik

Wie funktioniert Solartechnik?

Das Prinzip ist ganz einfach:

Durch die Sonneneinstrahlung entsteht in den Solargeneratoren eine Gleichspannung, die an den Trägerelektroden abgegriffen wird. Dadurch erzeugt die Solarzelle direkt elektrische Energie aus Sonnenlicht. Die so erzeugte Gleichspannung wird im Wechselrichter in die übliche 230 Volt Netzspannung umgewandelt und direkt in das bestehende öffentliche Stromnetz eingespeist.

Wo kann Solartechnik sinnvoll eingesetzt werden?

Die jährliche Sonneneinstrahlung in Deutschland ist für den Einsatz der Solarenergie vollkommen ausreichend. So können Sie in unseren Breitengraden bei einer 1 kWp Netzparallelanlage mit einem jährlichen Energieertrag von ca. 800 bis 1.000 kWh* rechnen. Selbst bei bewölktem Himmel erzeugen unsere hochwertigen Solargeneratoren Energie.

*Der Energieertrag kann je nach Ausrichtung, Dachneigung und örtlichen Gegebenheiten abweichen.

Gehen auch Sie den Weg der Energieerzeugung mit Solarenergie Modulleistung

Unsere leistungsoptimierten Komplettsysteme bieten Ihnen viele Vorteile:

- Fossile Ressourcen werden geschont
- Reduktion der Emissionen, die durch den Einsatz konventionellen Energien
  entstehen
- Hoher Jahresertrag Ihrer Anlage durch konsequenten Einsatz von Spitzentechnologie
- Investition in eine Zukunftstechnologie mit langjährig gleichbleibender Rentabilität
- Langjährige und wartungsfreie Funktion der Anlage durch den Einsatz modernster
  Produkte




sunsetbanner